Ihr Kontakt zu Fliegl

 

Fliegls Twin-Programm

RoadRunner und MegaRunner als Mautsparer auf zwei Achsen


Weniger Achsen, weniger Maut. Mit dem Twin-Programm liefert Fliegl eine lückenlose Auswahl an Zweiachs-Gardinensatteln für jeden Anspruch - als RoadRunner oder MegaRunner, mit 9 Tonnen oder 10 Tonnen Achslast.

Hintergrund ist die Mautregelung im deutschen LKW-Verkehr, wonach die Straßennutzungsgebühr exakt nach Anzahl der Achsen abgerechnet wird. Für einen vierachsigen Zug ergibt sich eine jährliche Ersparnis von etwa 1800 € bei einer Laufleistung von 100000 km auf mautpflichtigen Straßen.

Besonders stark unterwegs: RoadRunner TWIN 200 und MegaRunner TWIN 200 mit jeweils 2 x 10 Tonnen Achslast. So wird ein Zuggesamtgewicht von ca. 38 bis 39 Tonnen erreicht und eine optimale Nutzlastleistung, die nur etwa eine Tonne unter der eines Dreiachs-Aufliegers liegt - optimal beispielsweise für Kunden im Automotive Bereich.

Die Vorteile des Fliegl Twin Programms in der Praxis:

  • 1,8 Cent weniger Maut pro Kilometer
  • einfache Umrüstung zum Ein- und Dreiachser möglich
  • weniger Verschleiß
  • niedrigere Betriebs- und Kraftstoffkosten
  • höhere Laufruhe durch längeren Radstand
  • geringes Eigengewicht, überzeugende Nutzlast
  • verschiedene Aufsattelhöhen lieferbar (auf Anfrage)

Sparen Sie in Sachen Maut bares Geld, und entscheiden Sie sich für Fliegls Twin-Programm, die Gardinensattel mit weniger Achsen.

s