Ihr Kontakt zu Fliegl

 

Quick Lock spart Zeit und Geld und erhöht den Komfort

Planenzentralverschluss

Das Prinzip: Unter der Ladefläche ist eine mit Haken versehene Welle montiert. Die Schlaufen der Planenverschlüsse werden einfach in die Haken eingehängt, anschließend wird die Welle mittels eines zentral in der Fahrzeugmitte angebrachten Hebels gedreht, die Haken ziehen die Schlaufen nach unten, die Plane wird gespannt. An den Schlaufenenden sitzen dreieckige Ösen mit unterschiedlich langen Schenkeln, durch manuelles Drehen dieser asymmetrischen Dreiecke vor dem Einhängen kann der Spannungsgrad der Plane vorgegeben werden, den Quick Lock erzeugt. Vor dem Entladen können alle Verschlüsse ebenfalls mit nur einem Handgriff geöffnet werden, in dem die Welle in die entgegen gesetzte Richtung gedreht wird: Alle Verschlüsse fallen aus den Haken, die Plane kann sofort bewegt werden.

Eine zusätzliche Einsatzmöglichkeit eröffnet die Modifikation Quick Lock Twin. Doppelösen an der Plane machen das bewährte Quick Lock Prinzip erstmals auch für Fliegl Megarunner mit zwei unterschiedlichen Innenhöhen nutzbar - schnell und unkompliziert. Für mehr Ladevolumen wird die Langohr-Öffnung an der Quick Lock Welle eingehängt. Reicht ein geringeres Volumen aus, wird die klassische Triangelschlaufe verwendet. Die nun in der Länge überstehenden Gardinen können nach innen eingeklappt und mit Klettverschlüssen fixiert werden.

s