Ihr Kontakt zu Fliegl

 

Sattelauflieger für die Wüste: Fliegl exportiert zwei Schwergewichte

19 Meter lang, 3 Meter breit, 19 Tonnen schwer, 61 Tonnen Nutzlast. Diesen Tieflader hat Fliegl natürlich nicht für Deutschlands Straßen gebaut, er wird nach Algerien überführt, wo er Equipment für Ölbohrungen durch die Sahara transportieren soll. Zwei Exemplare dieses Spezialtyps verlassen Thüringen in diesen Tagen in Richtung Marseille.

Den Rest der Reise legen sie mit dem Schiff zurück. Die Trailer sind unter anderem mit 8 Paar 12 Tonnen Zurrösen und 2 Paar Containerverriegelungen ausgestattet. Ausziehbare Verbreiterungen erweitern die Tiefbettplattform und die Heckanschrägung von 3 auf 3,50 Meter Breite. Das Foto zeigt das Fliegl Team, das an der Konstruktion, der Montage und der Planung der Überführung mitgearbeitet hat.

s