Ihr Kontakt zu Fliegl

 

Sicher unterwegs durch zertifizierte Ladungssicherung

Fliegls Baustahlmattentrailer

Fliegls zertifiziertes Vario Rungensystem besteht aus seitlich verschiebbaren Rungen, die auf die jeweilige Breite von Stahlmatten eingestellt werden können. Neben den Rungen sichern drei Portale die Ladung gegen Verrutschen nach vorne und hinten, sie können ebenfalls auf die Mattenbreite eingestellt und mit den Rungen verspannt werden.

Die Schieberungen erlauben eine Transportinnenbreite von drei Metern. Zwischen 2,20 Meter und 3,00 Meter können sie alle 10 Zentimeter eingerastet werden, sie lassen sich zur Beladung, etwa mit Baustahlmatten, bis maximal 3,50 Meter ausziehen.

Der Trailer besitzt acht Stahlseilwinden zur Ladungssicherung. Ein Pluspunkt für die Transportsicherheit.

Zur Vollausstattung des Vario Rungensattels gehören vier Rungenquerleisten sowie vier einzelne Rungentaschen, sodass der Fahrer in der Plateaumitte acht Rungen hintereinander stecken kann und einen Anschlag, zum Beispiel für die Beförderung von Schnittholz, erhält.

Alle Vario Rungen sind einheitlich konstruiert, was den Aufbau des Systems vereinfacht. Außerdem können die Rungen sowohl mit ihrer gesamten Länge bzw. Höhe von 1,80 Meter genutzt werden (für Baustahlmatten oder Schnittholz) als auch geteilt für den Transport niedrigerer Ladung.

Ein aktuelles TÜV-Gutachten zertifiziert diesen Fliegl Trailer für den Transport von Baustahlmatten und von Schnittholz. Im Fall einer Verkehrskontrolle kann der Fahrer verbindlich dokumentieren, dass er ein zugelassenes Ladungssicherungssystem verwendet.

Durch Konstruktionsanpassungen bietet Fliegls Baustahlmattentrailer weitere Pluspunkte:

  • Systemkomponenten, die nicht mehr zwingend bzw. nur für Schnittholzfahrten nötig sind, werden ab sofort als Option angeboten, z.B. eine steckbare Rückwand und Rungenstützen. Ohne diese Elemente reduziert sich das Leergewicht des Fahrzeugs zugunsten der Nutzlast um ca. 100 kg.
  • Ein Baustahlmattenstapel kann im Vario Rungensystem mit zwei Seilwinden pro Seite und mit zwei Vario Steckrungen gesichert werden. Andere Systeme erfordern mehr Winden und Rungen.
Als Zusatzausstattung bietet Fliegl für seinen Baustahlmattentrailer klappbare und abnehmbare Alubordwände an. Sie werden, ebenso wie alle Elemente des Vario Rungensystems, bequem in Staukästen unter dem Fahrzeug untergebracht.

Das iF International Forum Design hat das Fliegl Vario Rungensystem in der Kategorie für Spezialfahrzeuge / Baumaschinen / Agrartechnik mit dem iFproduct design award 2011 ausgezeichnet.

s