Ihr Kontakt zu Fliegl

 

Weltneuheit! Echte 4 m Gesamt- und 3 m Innenhöhe Fliegls MegaRunner - der Einzige mit 30 Millimeter Rahmenhals

Fliegl knackt die Höhenmarke! Reale 4 m Kompletthöhe und 3 m Innenhöhe bei einer Aufsattelhöhe von 940 Millimetern - das kann nur einer: der neue MegaRunner mit 30 mm Rahmenhals. „Damit bewegen wir uns hundertprozentig innerhalb der gesetzlichen Höchstgrenze“, betont Geschäftsführer Helmut Fliegl. „Die Werte sind nicht geschönt. Sie werden in der Praxis mit gängigen Mega-Zugmaschinen erreicht.“ Und auch das Gewicht des neuen MegaRunners ist unter höhenoptimierten Gardinensatteln eine Klasse für sich: Durch die Fliegl Leichtbauweise kommt er mit nur etwa 6400 kg aus.

Vor allem für große Logistiker in den Bereichen Automotive und Flottenmanagement ist der neue MegaRunner die Optimallösung. Keine Beanstandungen wegen Verstößen gegen die gesetzlichen Höhenvorgaben. Keine Konventionalstrafen, keine teuren Standzeiten.

Dass Niedrigbau in der Praxis funktioniert, hat Fliegl schon mit seinem Tieflader mit gerader Plattform bewiesen - 1992 eine Neuheit auf dem Nutzfahrzeugmarkt. Diese Erfahrungswerte machten sich die Entwickler für die Konstruktion des neuen MegaRunners zu Nutze.

Das Ergebnis: Der erste Gardinensattel überhaupt, der 4 m Gesamt- und 3 Meter Innenhöhe tatsächlich mit einer technisch praktikablen Aufsattelhöhe erreicht.

s