Ihr Kontakt zu Fliegl

 

Fahrzeug des Monats August 2018

Greenlight Tiefladeanhänger mit 24,5 t Nutzlast

Nutzfahrzeuge der Fliegl Greenlight Serie stehen für intelligenten Leichtbau, hohe Tragkraft und konsequente Nachhaltigkeit. Mit hochfestem Spezialstahl und durch gezielte konstruktive Modifizierungen hat Fliegl die Nutzlast des DTS 300 Greenlight maximiert: Der robuste Dreiachs-Tiefladeanhänger bietet ein Ladepotential von 24,5 Tonnen. Neben der Nutzlast ist er auf Langlebigkeit ausgelegt. Seine schwimmend gelagerten Rahmen-Querträger sind als Doppel-T und Kastenprofile ausgeführt und im Abstand von 280 bis 400 mm angeordnet. So zeichnet sich der DTS 300 Greenlight als extrem verwindungssteif und biegefest aus.

Tiefladeanhänger von Fliegl verfügen serienmäßig über die meisten Zurrösen am Markt. Der DTS ist mit zahlreichen Ladungssicherungsoptionen lieferbar:

  • 1 Paar 5-Tonnen-Zurrösen auf der Kröpfung
  • 8 Paar Zurrpilze à 10 Tonnen ( 2 Paar auf der Kröpfung, 5 Paar im Tiefbett, 1 Paar in der Heckabschrägung
  • 7 Paar 5-Tonnen-Zurrlöcher zur Spanngurtbefestigung im Außenrahmen (1 Paar auf der Kröpfung, 5 Paar im Tiefbett, 1 Paar in der Heckabschrägung)

Die Kröpfung des Nutzlastriesen ist mit Stahl-Riffelblech belegt, das ca. 850 mm hohe Tiefbett mit einem 70 mm Weichholzboden. Spezielle Trocknungsbleche zwischen den Holzbohlen halten den Bohlenabstand konstant und gewährleisten, dass das Holz trocknen kann. Das kommt der Langlebigkeit zugute. Mit Auszügen und Holzbohlen lässt sich der Anhänger auf 3000 mm verbreitern. In der Mitte der Ladefläche ist ein Staufach für die Bohlen untergebracht. Die seitlich verschiebbaren Auffahrrampen sind 2800 mm lang und 750 mm breit und lassen sich mit Hilfe einer Federheber-Unterstützung komfortabel handhaben. Optional kann der Kunde u.a. einen Staukasten, hydraulische Rampen und einen feuerverzinkten Rahmen bestellen. Beim Tiefbett wählt er zwischen 5,90 m und 6,50 Länge.

 Der DTS 300 Greenlight bringt Nutzlast und Nachhaltigkeit zusammen und bietet messbare Mehrwerte für vielfältige Tiefladereinsätze. Fliegl Trailer zeigt das Fahrzeug vom 5. bis 9. September auf der NordBau in Neumünster, Standinfo F-West-W119 (Travemünder Straße). 

s